Adipositas-Schwerpunkt-Beratung

Die meisten Patienten, die an Scharchen und Schlafapnoe leiden, sind übergewichtig bis stark übergewichtig.
Oft findet man bei denen auch ein sog. metabolisches Syndrom:
gleichzeitiges Vorliegen von Übergewicht + art. Hypertonie + diabetes mellitus + Fettstoffwechselprobleme,
und umgekehrt, bei Patienten mit dem metabolischen Syndrom findet man oft OSA mit oder ohne das sog. ObesitasHypoventilationSyndrom (OHS). OSA und OHS komplizieren und verschlechtern zusätzlich den Gesundheitszustand der Patienten mit metabolischem Syndrom.

Abnehmen ist daher für diese Patienten von größter gesundheitlicher Bedeutung und das Abnehmen-im-Schlaf-Programm stellt für die Mehrheit dieser Patienten eine einzig reale und endgültige Heilungsmöglichkeit dar, und zwar auf dem natürlichsten Wege.

Beim „Abnehmen im Schlaf-Program“ handelt sich um das Neueste aus dem Gebiet Ernährung, basierend auf den Forschungsergebnissen der letzten Jahre, die sich auf den Stoffwechsel beziehen, insbesondere auf dessen Abläufe während des Schlafes.


Zweifellos steht fest: Schlaf ist die längste Fettverbrennungsphase im Tag!
 

Seite 1/2 weiter »
Home Standort Leitung Allgemeines Wissenschaft Abnehmen Links Kontakt
Impressum